Entscheidungsbespechung in der „Kommunikation und Recht“ (K&R) i.S. „wetter.de“

In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „Kommunikation und Recht“ (K&R) ist ein Kommentar unseres Rechtsanwalts Franz Gernhardt zu einer aktuellen BGH-Entscheidung zum Werktitelschutz für Domainnamen und Smartphone-Apps erschienen (BGH v. 28.01.2016, Az. I ZR 202/14- wetter.de).

Der BGH hat in dieser Entscheidung zunächst klargestellt, dass auch die Bezeichnungen von Smartphone-Apps ebenso wie Domainnamen grundsätzlich titelschutzfähig sind. Allerdings gilt dies nur, soweit der beanspruchte Titel entweder hinreichend unterscheidungskräftig oder im Verkehr durchgesetzt ist. Der Titel „wetter.de“ würde diese Voraussetzungen nicht erfüllen.

Die Entscheidungsbesprechung fasst insbesondere die Auswirkungen dieser Entscheidung für die Praxis zusammen und ist für Abonnenten über das Online-Archiv der „Kommunikation und Recht“ abrufbar (Gernhardt K&R 2016, 519).